Wer als Anhänger der Literatur Walter Kempowskis künftig in die Verlegenheit kommt, in seiner Heimatstadt Rostock nächtigen zu müssen, kann dies künftig angemessen tun.

Nicht nur Kempowski-Fans können nun im Rostocker Steigenberger Hotel Sonne in der Walter-Kempowski-Suite absteigen. Mit einer Lesung vor rund 60 Gästen, darunter Die Witwe Walter Kemposwki, Hildegard Kempowski, wurden die stillvollen Räume Ende Oktober 2017 eingeweiht.

Neben einer Vitrine mit Exponaten aus dem Leben und Werk des großen deutschen Schriftstellers (zusammengestellt vom Kempowski-Archiv in Rostock) bietet die neue Walter-Kempowski-Suite auch einen Panorama-Ausblick auf den Neuen Markt in Rostocks Zentrum.

„Hildegard und Walter Kempowski waren viele Male zu Gast in unserem Hotel und wurden gute und enge Freunde des Hauses“, so Direktor Carsten Jaeckel vor Pressevertretern. „Zehn Jahre nach seinem Tod möchten wir dem Rostocker Schriftsteller mit unserer Suite ein Zeichen setzen und den Gästen eine besondere Art der Übernachtung bieten.“

Advertisements